Startseite Informationskompetenz

Informationskompetenz

Informationskompetenz für Schüler an deutschen Schulen

Informationskompetenz (engl. Literacy) bedeutet unter anderem: die Fähigkeit, Informationsbedarf zu erkennen, Informationen ausfindig zu machen, diese zu besorgen, sie zu bewerten und sie effektiv zu nutzen.

Informationskompetenz entwickelt sich gemäß dieser Definition zu einer wichtigen Qualifikation der heutigen Informationsgesellschaft und ist ein grundlegender Faktor für den Erfolg in und nach der Schule, im Studium, in der Forschung Forschung und im Beruf.

Der schon im schulischen Kontext immer weiter an Bedeutung gewinnende Erwerb dieser Fähigkeiten steht deshalb mit im Zentrum dieser Webseiten. Sie dient dazu, verfügbare Informationen und Materialien zur Informationskompetenz im Internet bereit zu stellen. Einer der Schwerpunkte ist dabei die schulische Förderung und die Einbettung der Informationskompetenz in mit ihr verwandte und verbundene Kompetenzen.

Grundlage der nachfolgenden Zusammenstellung und der Informationen dieser Webseite ist unter anderem das international anerkannte Konzept der American Library Association (ALA).

Quellen für die Literaturrecherche

  • Fachinformationssystem Bildung (FIS Bildung)
  • Erziehungswissenschaftliche Literaturdatenbanken
  • Hochschulschriften und Abschlussarbeiten
  • Informationssystem Medienpädagogik
  • Dokumentlieferdienste und Volltextzugänge
  • Erziehungswissenschaftliche Zeitungen / Zeitschriften
  • Bibliothekskataloge, OPACs
  • Verzeichnisse zu Büchern, Buchhandel und Verlagswesen

Suchen & Finden

Suchmaschinen, Kindersuchmaschinen, Verzeichnisse, Blogs, Optimierung, Tricks und Top-Suchbegriffe

Infokompetenz
Infokompetenz für Schüler an deutschen Schulen

(Visited 17 times, 1 visits today)

Kommentare sind geschlossen